Raimund Fleiter | Musiker & Komponist

Information

Der Artikel wurde geschrieben am 22 Okt 2012, in der Kategorie Cantate pour Florent, Konzerte, Pressespiegel.

Jetzt auch in Nîmes erfolgreich!

Zur 32. Auflage des Festivals „Automne musical de Nîmes“ unter dem Motto „Regards vers l‘Allemagne“ wurde der deutsche Pianist und Komponist Raimund Fleiter eingeladen. Zusammen mit seinem Septett Le Groupe FLO hat er am 21.10.2012 das Publikum von Nîmes mit der Erstaufführung seiner sehr bewegenden „Cantate pour Florent“ erobert. Der Saal im Théâtre Christian Liger war voll besetzt.

Florents Familie, zahlreiche Freunde, letztendlich alle Zuhörer durchlebten Gefühle von äußerstem Schmerz bis zu starker Wut, unendlicher Trauer bis hin zu einer Art Trost. Die hervorragende Musik von Raimund Fleiter verstand es, alle diese heterogenen Seelenzustände zu übertragen. Die sehr schöne Interpretation der Musiker und Sänger ließ die Betroffenheit der Texte erfahren und versetzte das Publikum in einen unvergesslichen Moment tiefer Emotionen jedoch ohne Pathos.

Vor der Pause bewiesen die Musiker die Vielfältigkeit ihres Repertoires in wechselnden Besetzungen vom Duo bis zum Septett: Mit Werken von Raimund Fleiter, Jules Massenet und Astor Piazzolla.

 

Pressespiegel
2012-11-16 Journal Le Temps (Tunesien, französisch)
2012-10-25 NRZ (PDF)
2012-10-21 Midi-Libre (JPEG, französisch)
2012-10-18 La-Marseillaise (JPEG, französisch)

 

 

Hinterlasse einen Kommentar